Ich liebe lange Haare und finde Frauen mit gepflegten langen Haaren super attraktiv und weiblich. Allerdings hat nicht jede Frau von Natur aus perfekte lange Haare und genau dann kann eine Haarverlängerung helfen. Manchmal sind die eigenen Haare einfach zu kurz und brauchen Monate oder Jahre um die gewünschte Länge zu bekommen. Manchmal sind die Haare aber auch einfach zu dünn von der Masse, als dass es im Gesamtbild wirklich schön aussieht. Haarverlängerung - Extensions - Tapes, Bondings oder Clips - Welche Methode ist gut? Was kosten Haarverlängerungen? Wo kann man Haarverlängerungen machen? Wer ist der beste Friseur? Welche Nachteile bei HaarverlängerungEs gibt viele verschiedene Arten von Extensions, von denen ich drei verschiedene Varianten bereits über eine längere Zeit ausprobiert habe. Früher hatte ich Clip-In Extensions und Spangen, danach Bondings und zuletzt Tape Extensions.

Da ich immer wieder Rückfragen bekomme, was ich empfehlen kann und wie es sich anfühlt, bekommt ihr meine persönliche Einschätzung zu den verschiedenen Varianten.

Bondings als Haarverlängerung und Haarverdichtung

Bei Bondings werden einzelne dünne Strähnen sozusagen ins Haar geschweißt. Man umwickelt eine dünne Haarsträhne mit dem zusätzlichen Haar. Die Verbindungsstellen, die Bondings werden mit einem speziellen Gerät erhitzt und dauerhaft ins Haar gearbeitet.

Die Bondings werden nach ca. 3-6 Monaten mit einer Zange aufgebrochen und so erst wieder aus dem Haar entfernt. Die Haare sitzen extrem fest im Haar und sind die ersten Tage sogar nach dem Einsetzen fast ein wenig unangenehm und ungewohnt.

Besonders beim Schlafen empfindet man die harten Bondings als störend, allerdings gewöhnt man sich nach ein oder zwei Nächten daran und nach an das Gefühl. Generell kann man die Bondings sehr gut unter dem eigenen Deckhaar verstecken und sämtliche Frisuren damit stylen. Perfekt auch für Zopfträgerinnen und zum Sport. Haarverlängerung - Extensions - Tapes, Bondings oder Clips - Welche Methode ist gut? Was kosten Haarverlängerungen? Wo kann man Haarverlängerungen machen? Wer ist der beste Friseur? Welche Nachteile bei Haarverlängerung Ab und zu muss man zum Reinigungsschnitt oder selber die Bondings ein wenig entzerren. Dadurch, dass man ganz natürlich eigene Haare verliert und diese dann nicht hinabfallen können, bleiben die Haare in den Bondings hängen.

Durch die abgestorbenen Haarwurzeln können sich kleine Knötchen und Verfilzungen bilden. Daher sollte man die Haarwurzeln immer wieder entfernen oder entfernen lassen. Bondings sind eine perfekte Lösung, gerade wenn man auch mit Schattierungen arbeiten möchte und viele kleine Strähnen sich wünscht. Für mich noch immer eine sehr gute Lösung. Haarverlängerung - Extensions - Tapes, Bondings oder Clips - Welche Methode ist gut? Was kosten Haarverlängerungen? Wo kann man Haarverlängerungen machen? Wer ist der beste Friseur? Welche Nachteile bei Haarverlängerung

Tapes als Haarverlängerung und Haarverdichtung

Bei Haar Tapes werden ca. 3 cm breite flache Haarsträhnen ins Haar geklebt. Man nimmt eine breite eigene Haarsträhne und klebt drunter und drüber einen breiten Haarstreifen an. Man bekommt sofort ein richtig schönes Haarbild, da es extrem gleichmäßig wirkt. Gelöst werden die Extensions nach 3-5 Monaten durch Einsatz von extrem viel Öl, um den Kleber zu lösen. Haarverlängerung - Extensions - Tapes, Bondings oder Clips - Welche Methode ist gut? Was kosten Haarverlängerungen? Wo kann man Haarverlängerungen machen? Wer ist der beste Friseur? Welche Nachteile bei HaarverlängerungNach dem Einsetzen hat man kein störendes Gefühl am Kopf und keine Druckstellen. Man kann seine neuen Haare sofort genießen und kann sie ganz gewöhnt stylen. Je nach Art des Einsetzens kann man auch mit Tapes einen Zopf tragen. Haarverlängerung - Extensions - Tapes, Bondings oder Clips - Welche Methode ist gut? Was kosten Haarverlängerungen? Wo kann man Haarverlängerungen machen? Wer ist der beste Friseur? Welche Nachteile bei HaarverlängerungMan hat deutlich weniger Knoten durch eigene Haarwurzeln und hat sogar das Gefühl, dass sich die eignen losen Haare von den Tapes leicht lösen. Die Tapes wachsen auch ganz normal heraus, wie bei den normalen Bondings und hängen immer tiefer. Je nach Dicke des eigenen Deckhaares bleiben die Tapes auch beim herauswachsen versteckt. Haarverlängerung - Extensions - Tapes, Bondings oder Clips - Welche Methode ist gut? Was kosten Haarverlängerungen? Wo kann man Haarverlängerungen machen? Wer ist der beste Friseur? Welche Nachteile bei Haarverlängerung Für ein perfektes Haarbild beim Verlassen des Friseurs und für ein Event sofort am gleichen Abend, absolut zu empfehlen. Gleichmäßiger als mit Tapes ist es fast nicht möglich. Mein erster Eindruck war noch immer wow!

Clip-In Extensions als kurzzeitige Haarverlängerung für lange Haare

Die Clip-In Extensions muss man sich ähnlich wie kleine Haarspangen vorstellen. Man bekommt sie als einzelne Haarsträhnen oder auch mehrere Clips miteinander verbunden. Praktisch, wenn man nur am Wochenende lange Haare haben möchte und nicht dauerhaft Extensions tragen will.

Ein großer Nachteil bei dieser Version ist, dass man die Strähnen nach dem Einsetzen jeweils an das eigene Haar von der Länge her anpassen sollte und das nach jedem Einsetzen, damit nicht einzelne Strähnen länger oder kürzer als das restliche Haar sind.

Ebenfalls bekommt man die Strähnen in unterschiedlichster Qualität und oftmals nicht aus Echthaar. Die Spangen am Kopf empfand ich persönlich als unangenehm und drückend. Je mehr Spangen mit einander verbunden sind, desto schwieriger ist es diese ohne auffällige Stellen einzusetzen.

Bei Spangen mit einer Haarverlängerung ist es oftmals schwer den eigenen Farbton zu finden und einen langen Halt über Stunden zu schaffen. Der Look kann sich allerdings oftmals sehen lassen und ist ganz leicht zu nutzen. Zumindest wenn man gerne einen Zopf trägt, kann man diesen für einen Abend mit Clips ergänzen.

Bei dieser Art der Haarverlängerung fallen die Extensions jedoch sehr häufig schnell auf und wirken dann nicht hochwertig.

Vergleich – was ist besser Bondings oder Tapes?

Ich denke hier hat jeder seine eigene Vorliebe und jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile. Die Haare sehen bei beide Tapes und Bondings wunderschön und lang aus. Je nach eingesetzter Menge ergibt sich ein tolles und fülliges Haarbild.

Ich persönlich komme mit beiden Haarverlängerungen sehr gut zurecht und kann mir ein Leben ohne Extensions gar nicht mehr vorstellen. Haarverlängerung - Extensions - Tapes, Bondings oder Clips - Welche Methode ist gut? Was kosten Haarverlängerungen? Wo kann man Haarverlängerungen machen? Wer ist der beste Friseur? Welche Nachteile bei Haarverlängerung Ich mag die flachen und breiten Tapes, aber auch die dünnen Strähnen bei den Bondings. Die Tapes fühlen sich deutlich weicher am Kopf an, die Bondings härter und fester.

Ich kann mir beide Varianten weiterhin vorstellen und habe eine minimale Tendenz (49,99 zu 50,01) dazu beim nächsten Mal wieder auf Bondings zu gehen, da ich doch recht häufig einen Zopf im Alltag trage und dabei das Gefühl habe, dass es bei meiner Kopfform mit den Bondings etwas unauffälliger war (ganz persönliche Einschätzung).

Wenn der Preis entscheidet, sind Tape Extensions oftmals etwas günstiger, als Bondings. Allerdings hängt auch hier alles von der Qualität und Anzahl, sowie länge der Strähnen ab. Haarverlängerung - Extensions - Tapes, Bondings oder Clips - Welche Methode ist gut? Was kosten Haarverlängerungen? Wo kann man Haarverlängerungen machen? Wer ist der beste Friseur? Welche Nachteile bei Haarverlängerung Ich habe schon die unterschiedlichsten Preise von unter 400 EUR bis über 1000 EUR gesehen. Für mich gehören lange Haare zum Lebensgefühl dazu und wer es gerne elegant oder glamourös mag, sollte es auf jeden Fall einmal ausprobieren.

Haar Extensions von Melina Best Friseur in Köln

Ich habe meine letzten Bondings und auch Tapes bei Melina Best Friseur in Köln einsetzen lassen und war super zufrieden mit dem jeweiligen Ergebnis.

Melina ist und bleibt einfach DER Spezialist für schöne lange Haare. Der Trend-Friseur in Köln ist ebenfalls bekannt für perfekte und natürliche Balayage Strähnen.

Melina Best Friseur in Köln, NRW Haarverlängerungen, Haarverdichtungen, Extensions, Balayage

Pantaleonswall 65, 50676 Köln,

Haltestelle Barbarossaplatz

Öffnungszeiten: Di. – Sa. 10 – 18 Uhr

Telefon: +49 221-93284950 Email: ed.xm1495562311g@tse1495562311banil1495562311em1495562311

Web: melinabest.de
Instagram: @melina_best_friseur
Preis für Tape Extensions (125gr. – 45cm Länge): EUR 495,00

Ich freue mich schon jetzt auf meinen nächsten Besuch bei der lieben Melina und ihrem Team und freue mich noch immer über meine wunderschönen und langen Haare, für die ich immer wieder Komplimente bekomme.

Auch wenn bei mir und meinen dunklen Haaren kein Balayage notwendig ist, so bin ich immer wieder begeistert, wenn ich die Ergebnisse der anderen Kunden von Melina sehen.

Es spricht für sich, wenn sämtliche Instagram Influencer und TV-Serien-Stars, sowie Fußballer-Ehefrauen immer wieder bei Melina Best zum Friseur gehen und die Ergebnisse immer wieder perfekt aussehen.

Aber macht euch am besten selbst einen Eindruck auf dem Instagram Account von Melina Best Friseur.

Ich war lange auf der Suche nach einem Friseur, der nicht immer nur kürzer schneiden möchte, sondern lieber schöne lange Haare zaubert.

Mit Melina habe ich genau das gefunden und gehe ohne dieses flaue Gefühl zum Friseur. Ich weiß, dass das Ergebnis immer wieder noch schöner aussieht, als ich es mir vorher vorgestellt habe.

Man sieht und merkt sofort, dass auch Melina liebend gerne selbst lange Haare hat und insgesamt einfach eine ganz liebe Person ist. Da ist es kein Wunder, dass sie in kurzer Zeit eine tolle Stammkundschaft bekommen hat.

Ich würde auch aus Berlin und München anreisen, um bei Melina Best einen Termin zu bekommen und mit wunderschönen Haaren wieder zurück zu reisen.

Daher meine absolute Empfehlung und Melina macht sowohl Haarverlängerungen mit Bondings als auch mit Tapes. Viel Spaß mit euren neuen Haaren!

Ich freue mich auf Eure Kommentare