Kooperationen mit dem Fashionblog – Blogger Relations – Workshops

Ihr möchtet eine Kooperation mit meinem Fashionblog haben? Ein Produkt auf dem Modeblog vorstellen? Werbung auf dem Fashionblog von pureFashion.tv platzieren? Dann sendet mir einfach eine Email an vt.no1495562312ihsaf1495562312erup@1495562312tkatn1495562312ok1495562312 mit Eurem Anliegen und Ihr erhaltet umgehend eine Antwort. Nachfolgend möchte ich Euch einmal vorstellen, welche Kooperationsmöglichkeiten es mit meinen Blogs gibt.

Blogger Relations - Kooperationen mit Modeblogs und Fashionblogs - Reiseblogs und Lifestyleblogs - Beispiele aus dem Mediakit

Fashionblog & Modeblog / Lifestyleblog / Reiseblog

Je nach gewünschter Zielgruppe ist eine Platzierung auf pureFASHION.tv oder auch pureGLAM.tv möglich. Sollte es sich um eine Reise, ein Hotel oder eine besondere Destination handeln, bietet sich auch eine Platzierung auf dem Reiseblog von pureTRAVEL.tv an.

Der Fashionblog von pureFASHION.tv hat eine Aufteilung von 66% weibliche Leser zu 34% männliche Leser und spricht mit einem Anteil von 33% primär eine Zielgruppe von 25-34 Jahren an, die Zielgruppen 18-24 Jahren und 35-44 Jahre werden jeweils zu ca. 23% angesprochen. Im Gegensatz dazu spricht pureGLAM.tv sowohl 50% männliche Leser, wie auch 50% weibliche Leser an mit einer leichten Verschiebung in die Altersklassen 25-34, bzw 35-44 Jahre.

Eine genauere Aufstellung, sowie Nutzung von Mobilgeräten, Herkunft, etc. können Sie jeweils im aktuellen Media-Paket entnehmen, was am Ende der Seite vorgestellt ist und die verschiedenen Blogs ausführlich vorstellt.

Kooperationsmöglichkeiten mit Bloggern / Werbung

Nachfolgend möchte ich Euch die Möglichkeiten der Kooperation mit mir als Blogger vorstellen und etwas mehr über Blogger Relations und Kooperationen mit Bloggern allgemein vorstellen. Da mein Team und ich immer wieder verschiedene Workshops und Vorträge für Unternehmen zum Thema „Blogger Relations, sowie Social Media“ geben und dazu auch schwerpunktmäßig auf die Kooperation mit Reiseblogs und Modeblogs eingehen.

  1. Blogger Relations & Erarbeitung von Social Media Möglichkeiten
  2. Advertorials
  3. Produkttests / Shopping-Berichte / Giveaways
  4. Catwalk / Showroom / Press-Days / Fashionweek
  5. Fotoproduktionen / Videoclips
  6. Outfit-Vorstellung / Video-Vorstellung
  7. Vorstellung von Hotels und Reisezielen
  8. Vorträge / Workshops
  9. Texte und Fotos für Corperate Blogs und Webseiten

Natürlich ist auch eine Kooperation über einen längeren Zeitraum oder eine Kombination von verschiedenen Punkten möglich. Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, welche Möglichkeit für euer Anliegen die beste Wahl ist, können wir es auch gerne gemeinsam erarbeiten.

1. Blogger Relations

Die Kooperation mit Bloggern, Youtubern und Influencern im Social Media Bereich wird für Unternehmen und Partner immer wichtiger und das generelle Interesse hat sich bei allen führenden Unternehmen in den letzten 24 Monaten mehr als verzehnfacht. Wo Blogger und Youtuber früher nur bestehende Projekte auffüllen sollten, gibt es heute eigene Ansprechpartner und Betreuer. Im Gegensatz zu Print-Journalisten bieten Blogger eine schnelle Platzierung und eine in den meisten Fällen genau zielgerichtete Lesergruppe, die einem Projekt schnell die gewünschte Aufmerksamkeit verschaffen kann.

Gerne können wir gemeinsam die entsprechenden Blogger für euer Projekt aussuchen, egal ob Fashionblogger, Lifestyleblogger oder Reiseblogger – die Datenbanken haben mehrere hundert Blogger jederzeit mit den entsprechenden Pro- und Cons aufgelistet und können so vorgeschlagen werden. Ob besonderes Outfit, ein neues Parfum oder eine entsprechende Region, mit den entsprechenden Bloggern – oder einer guten Mischung aus Bloggern, Youtubern oder z.B. Instagram-Usern kann jedes Projekt schnell und effizient gestartet werden.

2. Advertorials

Eine schnelle Möglichkeit auf Ihr Produkt oder Ihr Angebot aufmerksam zu machen. Ein persönlich verfasster Text kann auf das Ereignis verweisen und in kurzer Zeit auf dem Blog platziert werden. Alle auf meinem Blog veröffentlichten Advertorials sind von mir selbst geschrieben und beschreiben die eigenen Erfahrungen und Meinungen. Eine Veröffentlichung von Gastautoren oder Gasttexten wird es auf dem Fashionblog nicht geben. Ebenso werden alle Advertorials zur Transparenz und aus Fairness der Leser gegenüber entsprechend gekennzeichnet.

Die Themen für das Advertorial sollten thematisch jeweils zum Blog passen – daher wäre es z.B. unglaubwürdig und für mich daher nicht möglich, wenn ich über Camping-Urlaub schreiben sollte oder Pullover für 3 EUR vorstellen sollte. Dafür gibt es andere Blogs, die es entsprechend können und glaubhafter darstellen könnten. Ein Beispiel für eine Kooperation auf meinem Fashionblog findet Ihr z.B. zum „Oktoberfest„.

3. Produkttests / Shopping-Berichte / Giveaways

Ähnlich wie beim Advertorial kann ich auch ein Produkt ausführlich testen und vorstellen, ob es das neueste Smartphone, ein besonderes Tablet für Blogger ist oder auch ein neues Paar Schuhe, besondere Kleider oder auch Onlineshops und meine Erfahrungen bei der Bestellung.

Meine Meinungen sind dabei ehrlich und beschreiben die eigenen Erfahrungen mit dem Produkt. Diese Berichte sind in der Regel zwischen 400 und 600 Worten lang, auf Wunsch natürlich auch deutlich länger. Gerne kann ein Produkttest mit einem hochwertigen Giveaway für meine Leser kombiniert werden. Aktuelle Beispiele von Giveaways findet Ihr z.B mit „Lenovo“ und „Wiko“ auf dem Lifestyleblog. Produktvorstellungen mit Foto- und Video findet Ihr aktuell z.B. von Helsar und Kelyashoes, sowie als Fashionlook.

4. Catwalk / Showroom / Press-Days / Fashionweek

Als Fashionblogger oder Modeblogger gehören die Catwalks dieser Welt einfach zum „Pflichtprogramm“ und man berichtet natürlich gerne darüber. Ebenso ist es natürlich auch möglich, von Press-Days, besonderen Showrooms oder auch allgemein der Fashionweek, zu berichten. Sollte das Interesse bestehen, kann natürlich auch über das ganze Event für eine Marke berichtet werden oder ein Event komplett mit Fotos begleitet werden. Ein aktuelles Beispiel hierfür ist z.B. der Frankfurt Style Award, wo 120 Fotos anschließend für Publikationen und Designer zur Verfügung gestellt wurden. Ebenso ist es möglich, auch eine Show am Catwalk „Backstage“ zu begleiten oder mit Interviews zu ergänzen (wie z.B. zur letzten Mercedes Benz Fashionweek Berlin für Anne Gorke Fashion)

5. Fotoproduktionen / Videoclips

Jährlich klickt der Auslöser mehrere zehntausend Mal für die Blogs von pureFASHION.tv, sowie für viele Publikationen, daher ist es natürlich auch möglich, Fotos und Videos für Euch und eure Projekte zu erstellen oder ein komplettes Paket für Social Media Kanäle zu erstellen. Regelmäßig nutzen viele Touristikunternehmen und Hotels die Fotos für Ihre eigenen Kanäle, für Kataloge, Werbung und Print. Ebenso ist es möglich ein besonderes Essen entsprechend in Szene zu setzen. Alle Foto auf den verschiedenen Blogs sind alle vom eigenen Team von pureFASHION.tv fotografiert.

6. Outfit Vorstellung / Video-Vorstellung

Gerne kann ein Fashionoutfit, ein besonderes Minikleid, ein toller Rock oder schöne Schuhe ausführlich vorgestellt werden und natürlich wird in den Berichten auch entsprechend auf das Angebot verlinkt werden. Wie beim Advertorial wird natürlich auch für die Leser darauf hingewiesen, dass der Artikel entsprechend zur Verfügung gestellt wurde. Gleiches ist mit einem Video-Postings nach Absprache möglich, so dass das entsprechende Outfit entsprechend vorgestellt wird und auch das Label genannt wird, bzw. in der Info-Box darauf verlinkt wird.

7. Vorstellung von Hotels und Reisezielen

Natürlich ist es auch weiterhin möglich, dass ich als Lifestyle-Blogger und Reiseblogger auch in einem schönen Outfit ein Hotel oder Reiseziel vorstelle und meine Leser durch das Hotel führe (auf Wunsch auch inkl. Video). Die Berichte können anschließend über die verschiedenen Blogs verteilt werden oder auch zielgruppenabhängig auf einem Blog platziert werden. Von einem kurzen Eindruck bis hin zu einem längeren Aufenthalt und Berichten sind verschiedenste Möglichkeiten gegeben. Alleine in den letzten 12 Monaten wurde mit vielen Hotels im Luxus-Segment zusammengearbeitet, wie z.B. Four Season Hotels, Kempinski Hotels, St. Regis, W-Hotels, Luxury Collection, Leading Hotels of the World, Small Leading Hotels of the World. Viele weitere Beispiele finden Sie auch im entsprechenden Media-Paket ausgewiesen.

8. Texte und Fotos für Corporate Blogs und Webseiten

Ihnen fehlt die Zeit für die entsprechenden Texte für Ihre Corporate Blogs und Webseiten und Ihr möchtet die Berichte gerne von pureFASHION.tv schreiben lassen – gerne können wir Erfahrungsberichte auch direkt für die Webseite schreiben oder auch ausführlich und exklusiv nur für den fremden Blog berichten. Die Kooperationsmöglichkeiten sind vielfältig und entsprechende Beispiele sind im Media-Paket enthalten.

[separator type=“thin“]

Brands und Kooperationen in den letzten 12 Monaten

Auch in den letzten zwölf Monaten habe ich auf meinen Blogs wieder mit vielen Brands zusammengearbeitet und darüber berichtet – wie z.B. Audi, Alitalia, Bentley, Blau.de, BMW, CANON, Condor, EBAY, Falkensteiner Hotels, Four Season Hotels, Hertz, Kempinski Hotels, Leading Hotels of the World, Lenovo, Samsung, Sony, Starwood Hotels & Resorts, St. Regis, TomTom, Thomas Cook, TUI, Wiko – sowie diverse Fashionbrands und Beauty-Brands.

Dieses ist nur eine kleine Auswahl der Partner, mit denen ich teilweise bereits seit 2010 regelmäßig zusammenarbeite. Aktuelle weitere Beispiele findet Ihr jeweils auf den einzelnen Blogs, wie auch im aktuellen PR- und MEDIAKIT, welches monatlich aktualisiert wird und zum Download für Unternehmen und PR-Firmen zur Verfügung steht.

[separator type=“thin“]

PR- und MEDIAKIT für Fashionblogs und Reiseblogs

Nachfolgend seht Ihr eine kleine Zusammenfassung des Media-Paketes, welches für PR-Unternehmen und Kooperationspartner zum Download bereit steht. Sendet dazu bitte nur eine Email an vt.no1495562312ihsaf1495562312erup@1495562312tkatn1495562312ok1495562312 mit einer kurzen Beschreibung, wofür das Kit benötigt wird und Ihr erhaltet umgehend jeweils die aktualisierte Fassung. Dort sind neben den Zahlen auch viele Beispiele für Kooperationen und Fotos enthalten, die von vielen Partnern auch für eigene Projekte genutzt werden.

Einer der wichtigsten Faktoren an einem Blog ist natürlich, unabhängig ob es sich um einen Fashionblog & Modeblog, einen Reiseblog oder Lifestyleblog handelt, dass eine entsprechende Reichweite vorhanden ist. Daher empfehlen wir allen Partner auch immer direkt nach den Daten der einzelnen Blogs vorher zu fragen. Was nützt eine Kampagne die nur von 50 Lesern am Tag betrachtet wird oder ein Blog mit 200 Followern. Sicherlich habe ich auch einmal „klein“ angefangen, aber für den Faktor „Blogger Relations und Kooperation mit Bloggern“ ist es natürlich wichtig, dass das Projekt „gesehen“ wird und von den Lesern erkannt wird.

Meine aktuellen Follower-Zahlen in den verschiedenen Netzwerken sind in einer Box auf der rechten Seite des Blogs immer aktuell dargestellt, ebenso ist über vielen Blogposts eine „Share-Anzeige“ vorhanden, die anzeigt ,wie häufig der Beitrag in den sozialen Medien „geliked“ oder auch „geteilt“ wird.

Mein Modeblog und die angeschlossenen Lifestyle-Blogs und Reiseblogs sind für alle oben genannten Kooperationen immer offen und gemeinsam können wir auch eine Strategie für die Platzierung erarbeiten oder erstellen. Ob es gemeinsam mit weiteren Bloggern oder Influencern in anderen Netzwerken sein soll, ob entsprechende Blogger vorgeschlagen werden soll oder eine komplette Kampagne erst erarbeitet werden soll – wir finden eine Lösung… :-)